Betty Cooper: Alles über diesen Charakter von Riverdale

Riverdale, Séries -

Betty Cooper: Alles über diesen Charakter von Riverdale

Wenn Riverdale mehrere Geheimnisse verbirgt, ist Betty Cooper entschlossen, sie vorzusehen. Studententag und Detektiv am Abend, kann sie alles tun, um diese Stadt sicher zu halten. Diese hübsche Blondine wird aufhören zu beeindrucken. Betty Cooper ist sicherlich der überraschendste und faszinierendste Charakter der Serie. In diesem Artikel wissen Sie alles darüber, auf seiner Persönlichkeit und seiner Beziehung zu seinem Entourage. Die ganze Geschichte dieses Charakters und der Schauspielerin, die es interpretiert, wird nicht enthüllt, ohne das geringste Detail wegzulassen.

Präsentation des Charakters: Seine Geschichte in Riverdale und seiner Karriere

Elizabeth Cooper, bekannt als Betty, ist Alice's jüngster Mädchen und Hal Cooper. Sie hat eine Schwester Polly und einen älteren Bruder, den sie ignorierte. Dieses junge High-School-Mädchen ist das Porträt des freundlichen amerikanischen Teenagers, nun, und der keinen Mangel hat. In jedem Fall will seine Mutter sie sehen. Beschützer, letztere möchte ihn unabhängig vom Preis von allen schlechten Einflüssen fernhalten.

Betty Cooper - Perfektes Mädchen

Die Geschichte von Betty in Riverdale beginnt, die geheime Liebe aufzudecken, die sie für Archie trägt. Dies ist sein Nachbar und sein Freundin. Aber er ist auch der charmante Junge, der für das Fußballmannschaft der High School of Riverdale spielt. Archie scheint ein tiefes Gefühl für perfekte Betty zu verbergen. Also wird er nicht zögern, ihm das zu sagen.

Betty Coopers Leben wird nur nach Jasons Mord interessant. Durch dieses Verbrechen motiviert, wird sie einen Weg finden, ihr Talent als Detective zu zeigen und ihre Leidenschaft für den Journalismus auszunutzen. Immerhin folgt sie nur dem Weg ihrer beiden Eltern. Sie wird ein Team mit Jugead Jones, Veronica und Archie trainieren. Und so wird alles beginnen: die mehrfachen gefährlichen Bedrohungen, seine Bindung mit den Süd-Schlangen, seiner Liebesgeschichte mit JuGhead usw. Die Masken werden fallen und Riverdale wird die Gesichter echter Verbrecher erleben. Alle Geheimnisse werden dank der Bemühungen der Bemühungen von Betty Cooper enthüllt. Und im Gegensatz zu seiner Mutter veröffentlicht Betty nur die Wahrheit in der Zeitung.

Persönlichkeit von Betty Cooper

Perfekt, es ist das Wort, das Sie zu oft zu Beginn der Serie hören werden. Betty ist freundlich, intelligent und immer dort da für seine Freunde, aber sie ist ziemlich gut als perfekt. In Wirklichkeit ist Perfektion eine Belastung, dass Betty Cooper nicht immer zu schätzen scheint. Sie zögert nicht, ihr verstecktes Gesicht zu zeigen, wenn es dauert.

Dieser Charakter von Riverdale ist ein kompletter Mensch mit Mängeln und Qualitäten. Um diese Persönlichkeit besser zu verstehen, müssen Sie ihre zwei Seiten kennen und wahrnehmen.

Riverdale-Kleidung

Siehe die kollektion.Riverdale-Kleidung

Der Betty, den jeder kennt:

Es ist möglich, die Persönlichkeit von Betty Cooper in 3 Wörtern zusammenzufassen: entschlossen, treu und brillant.

Es ist eine Person, die für die richtigen Ursachen wirkt. Wenn sie eine Idee hat, ist es schwer, sie davon zu überzeugen, aufzugeben. Sein Gerechtigkeitsgefühl ernährt sich aus der Handlung. Anstatt wütend zu werden, gelang es sie, ihren Ärger zu kontrollieren und den Unschuldigen zu schützen. Es ist daher stark, dass intelligent, obwohl es manchmal impulsiv werden kann.

Betty Cooper ist auch der treue Freund, der nicht zögert, diejenigen zu verteidigen, die sie liebt. Dies ist die Person, auf der Archie, Veronica, Kevin und Jughead, unabhängig von den Umständen zählen kann. Es wird immer zur Verfügung stehen, um sie zu unterstützen und zu ermutigen. Als Jughead ihm das offenbarte sein Vater FP. ist unschuldig, glaubte sie es. Sie zwang sogar Cheryl, um vor dem Richter zu bezeugen, indem sie sie drohte.

Bold, Betty Cooper handelt immer noch nach einem erfolgreichen Plan (dies unterscheidet es von anderen Charakteren). Sie ist immer vorbereitet und bleibt im Sturm ruhig.

Die dunkle und dunkle Version von Betty Cooper

Ebenso wie Eisbirg verbirgt sich Betty Cooper Teil seiner Persönlichkeit. Es ist sein Alter Ego, eine Art dunkler Schatten, der von Zeit zu Zeit erscheint. Betty Cooper zeigt Ihnen zum ersten Mal in der ersten Saison seine dunkle Seite. Black Perücke, Spitzewäsche und lackierte Lippen in Rot, diese tödliche Frau ist das Gegenteil des Bettty, das Sie kennen.

Betty Cooper - dunkle Seite

Es ist gut gemein, unkontrollierbar und ist nur anwesend, um seinen Freund Veronica zu rächen. Ohne Perücke ist Betty Cooper viel bewusster und kontrollierbarer, sein dunkles Gesicht wird zur Wahl. Dies ist zum Beispiel der Fall, als sie beschloss, den Süd-Schlangen-Clan zu integrieren, nur um neben ihrem Freund zu bleiben. Sie stimmte sogar zu, den Tanz der Schlange (den berühmten Striptease) vor einer Anhörung zu tun, die ihre Mutter einschließt.

Betty Cooper ist impulsiv und glaubt, dass sie immer richtig ist. Sie spielt gerne den Offizier der Gerechtigkeit, besonders bei ihren Freunden, die irritieren kann. Niemand weiß, wie weit dieses Mädchen gehen kann, um die Wahrheit zu entdecken. Eine Sache ist jedoch sicher, es handelt immer auf das Wohle der Bürger von Riverdale.

Sein körperliches Aussehen

Betty Cooper ist ein 16-jähriger Teenager. Sein Haar ist blond, halb lang und aufgeräumt im Schwanz. Sie hat wunderschöne grüne Augen, ein unschuldiges Gesicht und ein durchdringender Blick. Der physische Aspekt von Betty Cooper blieb dem des Comicstreifens (mit blondem Haar und dem Tail-de-Horse) treu.

In der Serie können Sie Betty Cooper in einigen Episoden ändern. Es kann manchmal Ihr Tail-de-Horse senken oder das Haar vollständig fallen gelassen. Es hängt alles von seinem emotionalen Zustand und seiner Stimmung ab.

Modestil

Sie sollten wissen, dass Betty Cooper eine Lieblingsfarbe hat: das pinke. Es heißt immer, diese Farbe zu tragen, unabhängig von der Gelegenheit. Sein Kleidungsstil ist eher entspannt und klassisch. Dies ermöglicht es ihm, diesen Aspekt der guten Tochter ohne Mängel aus den 1960er Jahren ohne Mängel zu haben. Sie entfällt für Kragenhemden, Pullover oder Pullover mit Jeans und Gesprächen. Sein Kleiderschrank enthält auch Overall, Mäntel und Stiefel. Sie können es sehen, dass es einige Farben trägt, außer der Rose, wie Weiß, Grau oder Himmelblau.

Für Betty Cooper sind die Kleider für große Chancen. Es kann jedoch eine Ausnahme erstellen, es kann seinen lässigen Look aufgeben und ein Blumen-Sommerkleid tragen. Und wenn es sich in eine tödliche Frau verwandelt, wählt sie immer noch eine schwarze Spitzewäsche.

Hier passiert es, wenn Sie eine haben möchten Riverdal Pullover.

Betty Cooper - Freiere

Betty Coopers Beziehung zu anderen Charakteren

Betty Cooper ist die disziplinierte Tochter einer dominanten Mutter und der Freund, den jeder in seinem Kreis haben will. Um die Beziehung dieses Charakters mit seiner Entourage besser zu verstehen, müssen Sie sein Verhalten mit jedem sehen. Hier ist die Geschichte von Betty Cooper mit den wichtigsten Figuren in seinem Leben:

Betty und Alice Cooper: Die autoritäre Mutter

Es ist möglich zu sagen, dass Betty und Alice Cooper zwei verschiedene Persönlichkeiten sind. Diese aufdringliche Mutter macht alles, um das Leben seiner Tochter zu kontrollieren. Es ist ein kalter Charakter und eine mütterliche Figur schwer zu schätzen. Sie hasst jeden, beeinträchtigt Drogen in Betty und schloss Polly in einer Institution. Betty Cooper ist bestrebt, seine Unabhängigkeit zu fordern, aber seine Bemühungen bleiben vergeblich. Sie können feststellen, dass seine Mutter ihn immer zwingt, diese Person zu sein, die sie nicht ist. Alice kann alles unter dem Vorwand unternehmen, sein geliebtes Kind zu schützen. Die Beziehung dieser beiden Zeichen wird sich während der Jahreszeiten drehen. Alice wird lernen, Betty zu respektieren und auf sie zu zählen, vor allem nach dem Ausstoßen von Hal ihr Ehemann.

Betty und Jughead: Das berühmte BUGHEAD-Paar

JuGhead ist der Schriftsteller, der die gleichen Interessen wie Betty Cooper hat. Er wird ihm bei seiner ersten Untersuchung helfen, und gemeinsam werden sie es gelingen, die Wahrheiten zu enthüllen. Betty und JuGhead bilden ein festes Drehmoment, da sie sich gleich und verstehen. Beide sind klug, verbergen ihre dunkle Seite der Welt und ermutigt.

Buhhead

Ihre Beziehung ist nicht der romantischste, aber es ist perfekt und eher realistisch. Betty Cooper glaubt an ihren Freund, auch wenn er sagte, sein Vater ist kein Mörder. Sie wagte sogar, den Tanz der Schlange zu machen, nur um an seiner Seite zu bleiben. Dieser Tanz war die Ursache ihrer Trennung. Ihre Liebe zu Untersuchungen endet jedoch zusammen. Das BUGHEAD-Torque widersteht mehrere Stürme in der gesamten Serie.

Archie: Seine erste Liebe

Archie ist der Nachbar von Betty Cooper und seinen Freundin. Aber das sieht es anders. Sie liebt sie und enthüllt schließlich ihre Gefühle. Hier wird sie lernen, dass ihre Liebe nie wechselseitig gewesen ist. Archie betrachtet sie ihr am besten entzückender Freund. Sie ist so perfekt, dass er es nicht verdient. Obwohl sie ein gebrochenes Herz hat, wird Betty Cooper ihre Freundschaftsbeziehung mit Archie aufrechterhalten.

Nicht-wechselseitige Liebe ist in allen amerikanischen Teenager-Serien vorhanden. Riverdale scheint dieser Regel nicht zu entkommen. Diese beiden Charaktere entwickeln sich gemeinsam als Freunde in der ganzen Serie. Die Saison 4 wird sehr unterschiedlich sein, denn Sie können Archie und Betty näher kommen. Die Flamme einer Kindheitssache wird wiederkommen. BETTY COOPER entscheidet sich jedoch, es auszuschalten, um die Veronica und Jughead nicht verletzen.

Betty Cooper und Veronica Lodge: Trotz alles

Diese beiden Charaktere werden sich von ihrem ersten Treffen verstehen. Dies zeigt, dass sie mehrere Merkmale zusammen haben. Veronica. Ist ein New Yorker Teenager, reich und zuversichtlich. Sie kommt in Betty Coopers Leben an und beansprucht ihre Freundschaft um alle Kosten. Veronica zögert nicht, sein Interesse an Archie aufzugeben, um Betty an seiner Seite zu halten. Sie wird BETTY helfen, das Cheerleader-Team zu integrieren. Es wird auch dazu beitragen, dass der Spannfutter mit einem bemerkenswerten Plan rache kann.

Betty akzeptiert auch die Archie-Beziehung mit Veronica. Ihre Freundschaft ist jedoch nicht so perfekt und wird Ecks und Tiefen kennen. Und es ist nicht immer der Schuld der Veronica, weil Betty provokativ und untreu sein kann. Letzterer vertraut ihm nicht, die Beleidigung vor jedem, Küsse Archie usw. Die Veronica Lodge und Betty Cooper bleiben jedoch noch Freunde.

Bettys Beziehung zu anderen Charakteren in der Serie

Betty Cooper - Andere Charaktere

Wir dürfen nicht vergessen, zwei weitere wichtige Zeichen in der Serie und im Leben von Betty Cooper zu erwähnen. Dies ist Kevin Keller und Cheryl Blüte. Kevin ist der schwule Freund und der Vertrauende von Betty. Er war der einzige, der seine Geheimnisse und seine Liebe zu Archie kennt. Zu Beginn von Riverdale waren Betty und Kevin in der Nähe. Sie können sogar sagen, dass er zu dieser Zeit sein bester Freund war. Aber danach hat dieser Charakter diesen wichtigen Status verloren. Mit anderen Worten, Kevin wurde ein einfaches Mitglied des Betty Cooper Circle. Dieser spricht mit ihm nur, um seine Entscheidungen vorzuwerfen und seine Natur zu kritisieren.

Cheryl Blüte ist der Cousin von Betty Cooper, obwohl er den gleichen Nachnamen nicht tat. Es ist eine lange und alte Geschichte, die in der 1 offenbart wirdRe Saison von Bettys Vater. Und da die beiden Familien nicht einverstanden waren, mussten ihre Kinder absolut hassen. Zumal diese beiden Charaktere ganz anders sind. Cheryl ist die Inkarnation des Bösen. Sie zögert nicht, ihre freche Seite zu offenbaren und die Menschen verletzt zu haben. Nach seiner dominanten Seite ist es im Gegensatz zu Betty, der seine Liebe zum Bösen begräbt.

Betty Cooper: Seine Geschichte in Comics

Die Charaktere in der Riverdale-Serie sind alle von Archie Comic Comics gezogen. Es gab jedoch einige Änderungen, zumal die Comics vor 50 Jahren herauskamen. Betty Cooper Riverdale blieb trotz seines körperlichen Erscheinungsbildes trocken, aber nicht zu viel zu seinem Charakter. Mit anderen Worten, in der Serie ist Betty nicht das Porträt der amerikanischen Blondine, die in seinem Nachbarn verliebt ist. Es ist eher ein kompletter Charakter mit einem versteckten Schatten, der die Mission hat: die ultimative Wahrheit offenbaren, unabhängig vom Preis.

Archie Comics.

Die Hauptänderungen betreffen im Wesentlichen die Beziehung dieses Charakters mit anderen. Betty Cooper lebt in einer gesunden und aufmerksamen Familie (was in der Serie nicht der Fall ist). Sie kommt perfekt mit ihrer Mutter aus. Der Comicstreifen konzentriert sich auch auf den Archie, Betty und Veronica-Dreieck. Eifersüchtig, diese verbringen ihre Zeit damit, zu streiten. Jeder versucht, die Zuneigung des Jungen zu gewinnen, die sie liebt, was kein anderer als Archie ist. Sie gelingt jedoch, ihre Freundschaft auf die eine oder andere Weise aufrechtzuerhalten. Vor allem, wenn Cherrylblüte eingreift, um Archie zu verführen. Dieses Dreieck musste in der Serie von den ersten Episoden verschwinden.

Jason ist nicht tot im Comic. Betty Cooper nutzt ihn, um Archie Eifersüchtig zu machen. Jugendkopf Jones ist ein anderer Freund von Betty. Es ist sein Vertrauter, an den sie alle ihre Probleme erzählen kann. Er war noch nie sein Freund.

Es muss gesagt werden, dass die Riverdale-Serie vom Comicstreifen inspiriert wurde, um eine dunklere Geschichte zu schaffen. Beide haben nicht die gleichen Ziele.

Präsentation von Lili Reinhart, der Schauspielerin, die den Charakter interpretiert, und seine französische Stimme

Lili Reinhart ist eine amerikanische Schauspielerin, die 1996 geboren wurde. Im Alter von 10 Jahren entwickelt sie großes Interesse an Tanz und Theater. Sie kann ihre Eltern davon überzeugen, ihn zu Anhörungen zu bringen. Seine Mutter tat alles, bis New York, um ihre Tochter zu begleiten. Im Gegensatz zu Bettys Mutter ist Lilis eher ermutigend. Die Schauspielerin offenbarte sogar, dass sie ohne die Unterstützung seiner Eltern alles aufgeben könnten.

Lili Reinhart

Lili Reinhart zog um 18 Jahre nach Los Angeles. Sie schaffte es, kleine Rollen zu bekommen, blieb jedoch der Öffentlichkeit unbekannt. Seine Karriere nahm wirklich mit der Rolle von Betty Cooper in Riverdale ab. Diese erfolgreiche Serie half ihm, zu zeigen, dass sein Talent keine Illusion ist. Heute ist Lili Reinhart eines der steigenden Sterne Hollywoods.

Die Schauspielerin hat mehrere Punkte gemeinsam mit dem Charakter von Betty Cooper. Sie ist hübsch, blond und intelligent, aber sie hat auch eine Leidenschaft für das, was sie tut. Wenn Betty gerne von einem kleinen kleinen Kleinen geschrieben hat, verehrte Lili in all seinen Formen Kunst. Sie hatte bereits einen Plan B, wenn sie jemals in ihrer handelnden Karriere versagt hat. Lili musste ein professioneller Make-up-Künstler werden, eine Tätigkeit, die sie heute in ihrer Freizeit praktiziert. Die Schauspielerin offenbarte sogar, dass sie ihr eigenes Make-up in der Riverdale-Serie machte. Lili Reinhart wechselt die ganze Zeit mit Camila Mendes.Die Schauspielerin, die die Veronica Lodge verkörpert. Diese beiden schafften es zu beweisen, dass ihre Freundschaft kein Limit kennt. Und wenn Betty in einer Stadt wie Riverdale aufgewachsen ist, ist Lili auch in einer kleinen Stadt außerhalb von Cleveland, Ohio, heimisch. Es ist leicht zu verstehen, warum die Schauspielerin diese Rolle mit Perfektion eingebettet hat.

Es ist die Schauspielerin-Ludivin-Maffren, die die französische Version von Betty Cooper in Riverdale macht. Parallel zum Theater praktiziert sie die Verdoppelung der Stimmen und konnte ein Teil von mehreren Serien sein. Sie ist besser bekannt, in vielen Filmen wie Percy Jackson und Baywatch Alexandra Dadario zu sein. Sie machte auch den Charakter von Rosalind in der Netflix-Serie '' die neuen Abenteuer von Sabrina '.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.